Projekt "Auf-Bruch"

Projekt "Auf-Bruch"

Das Projekt „Auf-Bruch“ hat zum Ziel, die Flächen der Chemie und Biologie nachhaltig zu gestaltet. In der Abschluss-Präsentation des Jahres 2024 werden die Gestaltungsideen der Studierenden der Landschaftsarchitektur aus Neubrandenburg (betreut von Prof. Mareike Schönherr) vorgestellt. Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen!


Green Team – Biologiedidaktik auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

Green Team – Biologiedidaktik auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit wird in der Lehre und Forschung der Fachdidaktik Biologie der Universität Rostock nicht erst seit heute schon an vielen Punkten und Gelegenheiten thematisiert. Nun möchte die Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit nicht nur lehren, sondern auch selbst verstärkt nachhaltig(er) handeln. Dazu gibt es durchaus Möglichkeiten, den Gedanken der Nachhaltigkeit im eigenen Arbeitsumfeld in der Praxis intensiver zu berücksichtigen. Diese Ideen wollen wir umsetzen – von kleinen bis hin zu etwas aufwändigeren Maßnahmen.


LEHRer*innenbildung reformierEN

LEHRer*innenbildung reformierEN

LEHREN IN M-V ist ein Verbundprojekt aller lehrerbildenden Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern im Rahmen der bundesweiten QUALITÄTSOFFENSIVE LEHRERBILDUNG von Bund und Ländern. Dazu gehören die Universität Rostock, die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, die Hochschule für Musik und Theater Rostock sowie die Hochschule Neubrandenburg. Die Mitarbeiter*innen Marlen Grimm und Emanuel Nestler der Fachdidaktik Biologie sind in zwei Projekte eingebunden: - Mentor*innenqualifizierung und - Inklusive Lehr- und Lernprozesse in heterogenen Lerngruppen. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des landesweiten ZLB.


Bunte Gärten in MV

Bunte Gärten in MV

Das Netzwerk „Bunte Gärten in MV“ ist eine Kooperationsgemeinschaft verschiedener Gartenformen wie Schulgärten, Unigärten, ökologisch gestalteter Schulumgebungen, Nationengärten, Generationengärten, Kleingärten und Stadtteilgärten. Ziel ist die Förderung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in breiten Bevölkerungsschichten Mecklenburg-Vorpommerns. Wir sind Mitglied im Arbeitskreis Außerschulische Lernorte an und im Umfeld der Universität Rostock (ALO). Weitere Informationen finden Sie unter:


APPsolut-Box: Digitale Tools für den Biologieunterricht

APPsolut-Box: Digitale Tools für den Biologieunterricht

Es ist eine Herausforderung bei der Vielfalt digitaler Tools zum Einsatz im Biologie- und Naturwissenschaftsunterricht den Überblick zu behalten. Die APPsolut-Box führt übersichtlich in 36 Tools zum Einsatz im Unterricht ein. Die Fachdidaktiken Biologie und Physik entwickelten mit der Förderung der Joachim Herz Stiftung diese Übersichten zum digitalen Lernen zum Weiterverteilen. Jedes APPsolut-Box-Handout kann einzeln ausgedruckt, verteilt oder im Lehrerzimmer ausgehängt werden. Wenden Sie sich für Rückfragen und Feedback gern an emanuel.nestler@uni-rostock.de

Karl von Frisch Preis 2024

Karl von Frisch Preis 2024

Der Karl-von-Frisch-Preis des VBIO steht seit vielen Jahren als symbolisches Zeichen für außergewöhnliche schulische Leistungen im Fach Biologie. Vergeben wird er an Schülerinnen und Schüler der Abiturjahrgänge - ab 2024 erstmals bundesweit einheitlich. Informationen zum Bewerbungsprozess, Anmeldefristen (M.-V. : 15.06.2024) und Kontaktpersonen finden sich hier.


Promotion in der Fachdidaktik Biologie

Promotion in der Fachdidaktik Biologie

Zur erfolgreichen Verteidigung seiner Promotion mit dem Titel „Die biologiespezifische Qualifizierung von Mentor*innen zur Förderung der naturwissenschaftlich-biologischen Erkenntnisgewinnung in den Schulpraktischen Übungen Biologie" am 26.04.2024 gratulieren wir Herrn Emanuel Nestler.


Promotion in der Fachdidaktik Biologie

Promotion in der Fachdidaktik Biologie

Zur erfolgreichen Verteidigung ihrer Promotion mit dem Titel „Inklusionsförderlicher Biologieunterricht – Eine Mixed Methods Studie zum Einfluss von Kompetenzrastern auf die Basic Needs Erfüllung von Schülerinnen und Schülern in heterogenen Lerngruppen der Orientierungsstufe“ am 10.11.2023 gratulieren wir Frau Dr. Marlen Grimm.


Insektenvielfalt fördern und Artenkenntnis entwickeln

Insektenvielfalt fördern und Artenkenntnis entwickeln

Mit dem vom BfN geförderten Verbundprojekt „Insektenvielfalt fördern & Artenkenntnis entwickeln“ möchten wir die gute Vernetzung mit Schulen und Lehrkräften nutzen, um Naturerfahrungen bei Kindern, Jugendlichen und Lehrkräften gezielt anzuregen, dabei planmäßig Artenkenntnisse von Insekten zu erwerben sowie die Schulumgebungen zu erkunden und insektenfreundlich umzugestalten.


Aktuelle Literaturbeiträge von Mitarbeiter*innen der Fachdidaktik Biologie

Aktuelle Literaturbeiträge von Mitarbeiter*innen der Fachdidaktik Biologie


Themen für Wissenschaftliche Abschlussarbeiten im Ersten Staatsexamen

Themen für Wissenschaftliche Abschlussarbeiten im Ersten Staatsexamen

In Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für Nutztierbiologie (FBN) in Dummerstorf bietet die Fachdidaktik zwei ungewöhnliche, aber interessante Themen zur Bearbeitung im Rahmen der Wissenschaftlichen Abschlussarbeit im Ersten Staatsexamen.