Fachdidaktik Biologie-Universitätsplatz 4

Fachdidaktik Biologie-Universitätsplatz 4

Das Gebäude entstand 1822/25 nach Entwürfen von C. Th. Severin. Nach aufwendiger Sanierung im Jahr 2000 ist es seit 2004 Sitz der Fachdidaktik Biologie.

Liebe Studierende, aufgrund der zeitweiligen Schließung der Universität kommt es zu Veränderungen in der Organisation der Lehrveranstaltungen. Auch nach dem 20.04. wird es vorerst keine Präsenzlehre geben. Einen Teil unserer Lehrveranstaltungen führen wir deshalb nun in Form des "Distance-Learning" durch. Details entnehmen Sie bitte den untenstehenden Informationen:

Veranstaltung "Naturwissenschaftliches Arbeiten am außerschulischen Lernort"

Mit naturwissenschaftlich-biologischen Arbeitsweisen lassen sich auch am außerschulischen Lernort "zu Hause" Erkenntnisse gewinnen. Unter dieser Prämisse verlegen wir diese Arbeitsweisen zu den Studierenden nach Hause. Statt nur den Kompetenzbereich "Fachwissen" im Online-Learning auszubauen, sollten Schüler*innen - bei entsprechender Anregung und Anleitung - auch zu Hause mit naturwissenschaftlichen Arbeitsweisen selbst Erkenntnisse generieren können. Das wollen wir ausprobieren. Die Teilnehmer*innen sind über den neuen Ablauf der Lehrveranstaltung informiert.

Vorlesung Theoretische Grundlagen der Biologiedidaktik

Die Vorlesung „Theoretische Grundlagen der Fachdidaktik Biologie“ findet im Sommersemester 2020 bis auf weiteres als Online-Kurs statt. Dazu werden die kommentierten Vorlesungen in StudIP hochgeladen. Bitte tragen Sie sich in die Vorlesung ein, Sie erhalten eine separate e-mail mit dem Zugangspasswort. Achtung: es gibt neue Prüfungszulassungsvoraussetzungen zur Vorlesung Theoretische Grundlagen der Biologiedidaktik

Schulpraktische Übungen (SPÜ)

In den SPÜ sollen die Studierenden mit fachkundiger Unterstützung Ihre ersten praktischen Erfahrungen im Unterrichten an den Schulen sammeln. Dies wird aufgrund veränderten Bedingungen im kommen Semester nicht möglich sein. Wir planen aber, die Mentor*innen – also die Lehrer*innen, die Sie betreut hätten – mit studentischer Hilfe bei der Organisation ihres Online-Unterrichts zu unterstützen. Die betroffenen Studierenden wurden informiert.

Abschlussmodul "Forschendes Lernen - Entwicklung eines Unterrichtsmodells“

Das Abschlussmodul "Forschendes Lernen - Entwicklung eines Unterrichtsmodells“ bietet gute Möglichkeiten, schon den Start online durchzuführen. Die Vorbereitungen sind getroffen, Teilnehmer*innen informiert und wir sind guter Dinge und gespannt, wie sich das "Forschende Lernen" in den kleinen Projekten unter den neuen Bedingungen entwickeln wird.


Green Team – Biologiedidaktik auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

Green Team – Biologiedidaktik auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit wird in der Lehre und Forschung der Fachdidaktik Biologie der Universität Rostock nicht erst seit heute schon an vielen Punkten und Gelegenheiten thematisiert. Nun möchte die Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit nicht nur lehren, sondern auch selbst verstärkt nachhaltig(er) handeln. Dazu gibt es durchaus Möglichkeiten, den Gedanken der Nachhaltigkeit im eigenen Arbeitsumfeld in der Praxis intensiver zu berücksichtigen. Diese Ideen wollen wir umsetzen – von kleinen bis hin zu etwas aufwändigeren Maßnahmen.

Zertifikatskurs Schulgärten - ökologisch gestalten und zum Lernen nutzen - kann im Sommersemester 2020 leider nicht stattfinden

Zertifikatskurs Schulgärten - ökologisch gestalten und zum Lernen nutzen - kann im Sommersemester 2020 leider nicht stattfinden

Liebe Gartenzertifikatskurs-Interessent*innen, die Universität Rostock bleibt noch bis zum 20.04. für die Lehre geschlossen und wie es danach weitergeht, ist auch nicht sicher vorhersagbar. Wir haben uns deshalb entschlossen, den Zertifikatskurs „Schulgärten - ökologisch gestalten und zum Lernen nutzen“ im kommenden Sommersemester nicht durchzuführen. Wenn es die Situation zulässt, wollen wir im kommenden Semester mit Unterstützung von Natur im Garten zumindest eine „Gartensprechstunde“ durchführen, auf der Interessierte Fragen stellen, Tricks & Kniffe kennenlernen und Erfahrungen austauschen können. Vielleicht ergibt sich auch die Möglichkeit, im Spätsommer oder Herbst noch einen Blockkurs anbieten zu können. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.

PDF Zertifikatskurs 2020

Tag des Schulgartens 2020 am Mittwoch, 10. Juni

Tag des Schulgartens 2020 am Mittwoch, 10. Juni

Um der Öffentlichkeit zu zeigen, was Schulgärten leisten und welches Potenzial sie besitzen, ruft die Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten e.V. den bundesweiten "Tag des Schulgartens" aus. Traditionell sind Schulen und andere Institutionen, die Garten-Bildungs-Arbeit leisten, in allen Bundesländern an diesem Tag aufgerufen, ihre Schulgartentore zu öffnen und die Vielfalt der Schulgärten sichtbar zu machen. Angesichts der Schulschließungen und Kontaktbeschränkungen werden in diesem Jahr auch andere Beiträge zum Tag des Schulgartens akzeptiert. In unserem HochSchulgarten RoSA im Botanischen Garten Rostock sind wir am 10. Juni vor Ort und für Fragen und Anregungen offen. Wenn auch Sie einen Beitrag zum Schulgartentag anmelden möchten, dann geht dies auf der Seite der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten e.V.

APPsolut-Box: Digitale Tools für den Biologieunterricht

APPsolut-Box: Digitale Tools für den Biologieunterricht

Es ist eine Herausforderung bei der Vielfalt digitaler Tools zum Einsatz im Biologie- und Naturwissenschaftsunterricht den Überblick zu behalten. Die APPsolut-Box führt übersichtlich in 36 Tools zum Einsatz im Unterricht ein. Die Fachdidaktiken Biologie und Physik entwickelten mit der Förderung der Joachim Herz Stiftung diese Übersichten zum digitalen Lernen zum Weiterverteilen. Jedes APPsolut-Box-Handout kann einzeln ausgedruckt, verteilt oder im Lehrerzimmer ausgehängt werden. Wenden Sie sich für Rückfragen und Feedback gern an emanuel.nestler@uni-rostock.de

Mitautor*innen: C. Retzlaff-Fürst und M. Feike
Autoren*innen aus der Fachdidaktik Biologie
Autoren*innen aus der Fachdidaktik Biologie